Neue Kommentare

Mike

15. August, 2012 |

Hallo

nachdem es nun endlich mal einen Bausatz des Mantas in 1:24 gab, leider schon wieder ausverkauft, habe mich gefreut am Ring den...

Jan-Philipp

30. Juli, 2012 |

Ein weiterer Drehort ist der Chemiepark Hürth-Knapsack, im Film als "Chemiewerk" bezeichnet.

selber

15. Juli, 2012 |

@Jose: doch es war Siedlung Eisenheim ;-) Man muss nur einmal hinfahren, dann erkennt nen Blinder das einer der Drehorte in dieser...

Opel Omega Treffen in Sixthaselbach / Bayern

on Sonntag, 27 Mai 2012. Posted in News

KLEINES OPEL OMEGA TREFFEN

Samstagnachmittag, die Sonne brennt runter - uns geht's gut. Heute haben wir eine Einladung zu einem Opel-Omega treffen.
Ungewöhnlich für uns, auf einem reinen Omega-Treffen waren wir bisher noch nie. Was wird uns erwarten?
Damit wir nicht ganz unbedarft aussehen, machen wir uns zunächst mit einigen Fakten vertraut.
Hersteller: Klar, Opel
Produktionszeitraum: 1986 bis 1993 (Opel Omega A) und 1994 bis 2003 (Opel Omega B)
Zielsegment: Obere Mittelklasse
Karosserien: Stufenheck, viertürig, Kombi, füntürig
Den Omega A gab es mit Vierzylinder (82 bis 125 PS) und Sechszylinder (150 bis 204 PS in der 3,0 l-Version). Ebenfalls gab es eine 2,3 l-Dieselvariante mit 73 und mit 100-Turbo-PS.
Den Omega B gab es mit Vierzylinder (115 bis 144 PS) und Sechszylinder (170 bis 218 PS in der 3,2 l-Version). Ebenfalls gab es Diesevarianten mit 100 bis 150 PS.

Beim Wechsel von Omega A auf Omega B wurde bei den Sechszylindern von Reihen auf V-Motoren umgestellt.
Und das Treffen? Zunächst dachte ich an Omega-Drei, ihr wisst schon, die Fettsäuren, die so gesund sind und in gutem Lachs so reichlich vorkommen. In diesem Fall bezog sich das mehr auf die Anzahl der Fahrzeuge. Und drei Omegas sind für ein Modelltreffen natürlich schon ganz schön wenig. Kurzum, der Gastgeber, Albert, hat sich wirklich Mühe gegeben, um ein spezielles Treffen auf die Beine zu stellen. Sogar Radio und Zeitung waren informiert.
Für Deine Mühe an dieser Stelle ein großer Dank. Wir finden es toll, wenn möglichst viele coole Feste mit Austausch und Benzingesprächen stattfinden. Leider hat das dieses Wochenende nicht so gut geklappt, vielleicht ist die Spezialisierung auf einen Modelltyp einfach zu einschränkend und es schadet ja auch nicht, wenn ein paar Mantas, GTs, Admiräle, Kadetts, Rekords und Commodores den Parkplatz bunter machen. Wir auch immer, man lernt daraus und wir haben uns in jedem Fall auch hier über die gemeinsame Zeit gefreut.
Danke noch einmal an die Gastgeber und toi, toi, toi an die Omega-Fraktion, dass beim nächsten Mal mehr Autos zusammenkommen. Wir sind dann auch gerne wieder dabei.
Und nicht zu vergessen Danke für die gute Hilfe beim Einstellen unseres Leerlaufs!
Hier ein paar Impressionen vom "Opel-Omega-Treffen in Sixthaselbach" von den Autos, Albert, Claudia und den anderen Opel-Freunden.

Opel-Omega-Treffen-Sixthaselbach Opel-Omega-Treffen-2
Opel-Omega-Treffen Opel-Omega-3000-2
Opel-Omega-3000 Opel-Omega-3000-Motor
                                Manta-Manta

Kommentare (1)

  • Albert

    Albert

    28 Mai 2012 um 13:43 |
    Ja da war er bei mir. Eine Legende zu Besuch. Für das nächste Treffen werden wir dich sicherlich wieder Einladen. Da werden dann schon mehrere da sein. Gruß Albert

Bitte Kommentar schreiben